• Suchen

Herzlich willkommen bei Ihrem Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel

Wir sind der kommunale Entsorgungsbetrieb der Landeshauptstadt Kiel. ABK - Sauber, Kiel! ist unser Slogan, an dem wir uns messen lassen. Wir bieten Abfallbehälter und Containerdienste an sowie Entsorgungsdienstleistungen und Flächenreinigung für Gewerbe und Privat. Hier auf unserer Internetseite erfahren Sie alles, was Sie rund um Abfall, Straßenreinigung, Winterdienst und Sauberkeit in Kiel wissen möchten.

"Plastik im Meer" ist Leitthema der Europäischen Woche der Abfallvermeidung in Kiel

Ankündigung Ausstellung und Vorträge November 2014
Die Verschmutzung der Meere ist ein ökologisches Problem, das sich schließlich auch auf den Menschen auswirkt. Mit einer Ausstellung und vielen Fachvorträgen von Umweltaktivisten möchte der ABK im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung vom 24. bis 29. November in der Zentralbücherei im Neuen Rathaus auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen. Die Eröffnungsrede hält Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer.

Veranstaltungsflyer mit Programmübersicht >>

ABK-Personalversammlung am Dienstag, 25. November, sorgt für Einschränkungen

Im ABK findet am Dienstag, 25. November, eine Personalversammlung statt. Aus diesem Grund öffnen die Wertstoffhöfe in der Daimlerstraße 2 und im Klausdorfer Weg 177, die Schadstoffsammelstelle in der Gutenbergstraße 57 und die ABK-Kundenzentren in der Daimlerstraße und am Kleinen Kiel erst ab 12 Uhr.

Auch telefonisch sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ABK bis Mittag nur eingeschränkt erreichbar. Außerdem kann es zu Verzögerungen bei der Straßenreinigung und bei der Müllabfuhr kommen. Abfallbehälter, die durch die verschobene Arbeitsaufnahme am Dienstag nicht mehr geleert werden können, werden am Folgetag geleert. Die nachfolgenden Entsorgungstouren können sich entsprechend auch verschieben.

Wir bitten Sie um Verständnis für die Einschränkungen und Verzögerungen.

Grünabfallsammlung geht in die Winterpause

Plakatankündigung als Bild
Die Herbsttour der Grünabfallsammlung durch die Kieler Stadtteile geht zu Ende. Zum letzten Mal in diesem Herbst schickt der ABK seine großen Sammelfahrzeuge am Sonnabend, 22. November, 8 bis 12 Uhr, auf die Reise. Dann darf in Schilksee, Tempest (Parkplatz bei den Wertstoffcontainern); Pries, Ottomar-Enking-Straße (Parkplatz vor Haus Nr. 57-63); und Holtenau, Friedrich-Voß-Ufer (unter der Hochbrücke) noch einmal kostenlos ein Kubikmeter Grünabfall aus dem privaten Haus- oder Kleingarten eingeworfen werden.
Wer auch in der Winterpause der Grünabfallsammlung noch Grünschnitt loswerden muss, kann die ABK-Wertstoffhöfe in der Daimlerstraße 2 oder im Klausdorfer Weg 177 ansteuern. Sie sind ganzjährig montags bis freitags von 9.30 bis 17.30 Uhr sowie sonnabends von 8 bis 13.30 Uhr.

Informationen und Termine finden Sie hier >>

Sie wollen Laub loswerden?

Für die Laubentsorgung bieten wir Ihnen in Kiel viele Möglichkeiten:
Laubsäcke >>
Biotonne >>
Gartenabfallcontainer >>
Wertstoffhöfe >>

Legen Sie Laub von Privatflächen nie auf öffentliche Flächen ab. Das kommt einer illegalen Abfallentsogung gleich. Danke.

Weitere Informationen finden Sie hier >>

Der Winter kann kommen

Kleiner Schneepflug im Einsatz
In Kiel ist die Verantwortung für den Winterdienst zweigeteilt. Sie liegt zu einem Teil beim ABK und zu einem anderen Teil bei den Grundstückseigentümerinnen und -eigentümern. Die Stadtreinigungsteams vom ABK bereiten sich jedes Jahr frühzeitig auf den Winterdienst vor. Fahrzeuge und Gerätschaften werden für den Winter umgerüstet, die Material- und Streumittellager aufgefüllt. Fahrübungen mit schwerem Gerät gehören ebenfalls dazu.
Bereiten auch Sie sich auf einen möglichen Wintereinbruch vor. Informieren Sie sich hier über Ihre Winterdienstaufgaben >>

Winterdienst in Kiel (PDF-Download) >>

Barrierefreiheit

Schriftgröße normalSchriftgröße größerSchriftgröße großHoher Kontrast
Informationen und Hilfe >>
ABKids - Wir machen Kiel spielend sauber!
Haben Sie einen Fehler entdeckt oder einen Vorschlag? Helfen Sie uns, die Internetseiten zu verbessern