• Suchen
Header

Sperrgut abholen lassen

Zwei ABK-Mitarbeiter werfen alte Möbel in die Schüttung eines Pressmüllfahrzeuges

Unser kostenloser Service für Sie!

In Kiel führt der ABK auf Bestellung die kostenlose Sperrgutabholung durch.
  • Sie melden an - wir holen ab.
Gebrauchsfähige Möbel können Sie bei der Terminbestellung für eine Weiterverwendung separat anmelden.

Erst anmelden - dann rausstellen

Einfacher geht es nicht: Sie können eine Sperrgutabholung komfortabel über das Internet bestellen! Den Abholungstermin legen Sie selbst fest.

Express-Termin

Für eilige Fälle und besondere Terminwünsche bieten wir gegen Gebühr unseren Sperrgut-Express-Service an. Bestellen unter Telefon 58 54 0.

Transportservice

Gegen Bezahlung holen wir für Sie Ihr Sperrgut aus dem Haus und stellen es zur Abholung bereit. Abrechnung pro angefangene Viertelstunde.

Bedingungen der Sperrgutabfuhr

  • Die Sperrgutabfuhr umfasst keine Entrümpelungen oder Haushaltsauflösungen.
  • 2-mal jährlich bis zu 20 Teile (z.B. zerlegter Schrank = 1 Teil) sind kostenfrei. Darüber hinaus kostet die Entsorgung Gebühren.
  • Wir nehmen nur angemeldete Sperrgut-Gegenstände mit.
  • In dringenden Fällen können Sie gegen Bezahlung einen Express-Termin bestellen.
  • Sperrige Gegenstände, die kein Sperrgut sind, werden nicht kostenfrei entsorgt. Hierfür bieten wir den Sperrgut Plus-Service.
  • Am Abfuhrtag müssen die angemeldeten Sperrgutteile bis 6.30 Uhr ebenerdig bereitgelegt werden, möglichst auf privater Fläche nahe am Fahrbahnrand einer für Müllfahrzeuge befahrbaren Straße. Der Transportweg für die Abholer darf dabei 15 m nicht überschreiten. Ist die Bereitstellung auf privatem Grund nicht möglich, so ist das Sperrgut auf öffentlicher Fläche am Fahrbahnrand bereitzustellen. Der Straßen- und Fußgängerverkehr darf nicht behindert werden. (Fahrbahnbereiche, Radwege, schmale Fußwege und Straßenüberquerungen, Bushaltestellen bitte nicht zustellen!)
  • Metallteile bitte separat stellen.
  • Große, nicht tragbare Teile nehmen wir nur in zerlegter Form mit. (Die Teile müssen per Hand verladen werden können!)


Gebrauchtmöbelabfuhr

Gebührenübersicht


Sperrgut-ServiceleistungenGebühr (2016)
Sperrgutabholung bis 20 Teile2-mal pro Jahr gebührenfrei
21.-40. Teil, 41.-60. Teil usw. je58,10 €
3. Sperrguttermin im Jahr und folgende je71,80 €
Gebrauchtmöbelabholunggebührenfrei
Expresstermin77,40 €
Transportservice (aus dem Haus)27,30 € für die erste Viertelstunde (Entgelt) bzw. 14,30 € für jede weitere angefangene Viertelstunde

Stornieren

  • Sollten Sie nach der Bestellung gebührenpflichtige Serviceleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie gegebenenfalls die Bestellung bei uns unbedingt stornieren. Anderenfalls wird die aktuelle Gebühr fällig.
  • Stornierungen unter Telefon 0431/58 54 0

Für uns ist es Handarbeit!

Ordentlich bereitgelegtes Sperrgut wird abgeholt Mitarbeiter bückt sich, um Sperrmüll aufzuheben Zwei Mitarbeiter am Sperrmüllhaufen
Straßenzug mit mehreren Sperrmüllhaufen Fahrräder und Küchengroßgeräte werden auf die Hebebühne eines Pritschenwagens gestellt und separat entsorgt Kleinteile eines Sperrmüllhaufens werden mit Hilfe von Besen und Schaufel ins Müllfahrzeug geworfen

E-Schrott-Abholung

Elektrische und elektronische Geräte gehören nicht zum Sperrgut.

Einzige Ausnahme: Lampen gehören laut Gesetz zum Sperrgut.
E-Schrott können Sie selbst zu einer Sammelstelle bringen und kostenlos abgeben, oder wir holen ihn im Rahmen der Sperrgutabfuhr kostenlos bei Ihnen ab (Bestellung wie Sperrgutabholung). Die Bedarfsabholung ist auf zwei Geräte pro Geräteart begrenzt, zum Beispiel zwei Fernseher, zwei Computer und zwei Kühlschränke.

Kein Sperrgut

Sperrgut sind defekte oder nicht weiterverwendbare Hausratgegenstände und Möbel, die wegen ihrer Sperrigkeit nicht über die bereitgestellten Abfallgefäße entsorgt werden können.

Sperrige Abfälle, die nicht aus Haushaltungen stammen (z.B. Autoteile, Autoreifen), befestigte Teile der Wohnung (z.B. Waschbecken, Tür, Fenster, Heizkörper), Bauschutt, Gartenabfälle, schadstoffbelastete Abfälle, gefüllte Kartons, Säcke, Pappen und Hausmüll sind kein Sperrgut im Sinne der Kieler Abfallsatzung und werden von uns nicht als Sperrgut kostenlos entsorgt.

Viele Gegenstände, die nicht zum Sperrgut zählen, können Sie bei den Wertstoffhöfen abgeben, oder Sie nutzen gegen Gebühr unseren Sperrgut Plus-Service.

Sperrgut Plus-Service

Über die kostenlose Sperrgutabfuhr hinaus bieten wir Ihnen einen kostenpflichtigen Sperrgut Plus-Service für Gegenstände an, die nicht zum Sperrgut zählen, die Sie aber abholen lassen möchten. Die Gegenstände müssen von 2 Personen getragen werden können. Schadstoffhaltige Abfälle, Verbundglasfenster sowie befüllte Fässer oder Tonnen können wir leider nicht mitnehmen. Es gibt eine Mengenbegrenzung auf maximal 10 Teile.

Für die kostenpflichtige Beauftragung des Sperrgut Plus-Service rufen Sie bitte unser Kundenzentrum, Telefon 58 54 0 an.

LeistungGebühr (2016)
Anfahrt- und Ladepauschale19,30 € pro Auftrag
Pro Teil grundsätzlich:5,00 €
Abweichend davon:
Schrott-, Auto-/Motorradteil0,00 €
PKW-Reifen3,25 € pro Stück
Mineralische Abfälle (z.B. Waschbecken)2,00 € pro Teil
Abnahme nach Volumen:
Hausrat und Kleinteile5,10 € pro 110 l-Sack
Wandverkleidungen, Surfbretter, Großteile13,00 € pro 0,5 m³ bzw. 24,00 € pro 1 m³

Hier können Sie ebenfalls eine Sperrgutabholung bestellen:

Telefon: (0431) 58 54-0
Fax: (0431) 58 54-135

Per Post mit einer Sperrgutkarte:
  • Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel
    Postfach 1249
    24011 Kiel

Oder kommen Sie persönlich vorbei:

Telefonkontakt 0431/58 54 0

...für alle Serviceleistungen dieser Seite sowie kurzfristige Stornierungen oder Anmeldung zusätzlicher Gegenstände.

Barrierefreiheit

Schriftgröße normalSchriftgröße größerSchriftgröße großHoher Kontrast
Informationen und Hilfe >>
Sicht auf Werbeschrift "Container mieten?" an Containerseitenwand
Wir machen mit!-Logo
Haben Sie einen Fehler entdeckt oder einen Vorschlag? Helfen Sie uns, die Internetseiten zu verbessern