• Suchen
Header

Bioabfall

Garten- und Küchenabfälle auf baluem Grund fotografiert. Darunter brauner Streifen mit weißer Schrift: Bioabfall.
Bioabfall macht – bezogen auf das Gewicht – etwa 50 Prozent des Hausmülls aus (Kieler Restmüllanalyse 2012).

Bioabfall fällt täglich in der Küche und saisonal bei der Gartenarbeit an. Bioabfall muss getrennt vom Restmüll gesammelt werden.






Bioabfall kann

  • kompostiert und im Garten verwertet werden oder in der
  • Biotonne gesammelt und in einer Kompostierungsanlage verwertet werden.

Biotonne und Kompostierung im eigenen Garten ergänzen sich: In dieser Kombination können alle biologisch verwertbaren Abfälle bei konsequenter Abfalltrennung zu 100 Prozent verwertet werden.

Bei Verwertung über die Biotonne:
Aus 1 t Bioabfall werden 214 kWh Wärmeleistung, 208 kWh elektrischer Strom und 450 kg Fertigkompost erzeugt.

Jetzt Biotonne bestellen >>

Barrierefreiheit

Schriftgröße normalSchriftgröße größerSchriftgröße großHoher Kontrast
Informationen und Hilfe >>
Seitenansicht mit Werbung "Container mieten?"
Haben Sie einen Fehler entdeckt oder einen Vorschlag? Helfen Sie uns, die Internetseiten zu verbessern