Das Unternehmen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) ist ein Dienstleistungsbetrieb der Landeshauptstadt Kiel mit den Aufgaben Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Winterdient sowie dem Betrieb Öffentlicher Toilettenanlagen. Für diese Dienstleistungen hält der ABK einen Fuhrpark kommunaler Nutzfahrzeuge und eine Kfz-Werkstatt vor.

Der ABK betreibt zwei Wertstoffhöfe, eine Schadstoffsammelstelle und die Deponie Schönwohld.

Der ABK ist für die Landeshauptstadt Kiel die zentrale Beschaffungsstelle für alle Fahrzeuge, die benötigt werden, und verwaltet den städtischen Fuhrpark. Über diese Aufgaben hinaus bietet ABK im Kieler Raum Dienstleistungen für gewerbliche und für private Kund*innen an. Gewinne aus dem wirtschaftlichen Handeln kommen den Kieler Gebührenzahler*innen zugute.

Der ABK ist ein vom TÜV Nord zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb. Die Zertifizierung umfasst das Einsammeln, Befördern, Lagern, Behandeln und Beseitigen bestimmter Abfälle.

Die Betriebsziele des ABK

  • Sicherstellung einer wirtschaftlichen, professionellen und umweltgerechten Abfallentsorgung und Straßenreinigung (einschließlich des Winterdienstes) im Gebiet der Landeshauptstadt Kiel an jedem Tag im Jahr.
  • Möglichst niedrige Gebühren für die Bürgerinnen und Bürger auf einem stabilen Niveau.
  • Qualitätsbewusste und serviceorientierte Leistungserbringung.