Gelbe Tonne

Die Gelbe Tonne für Verpackungsabfälle gibt es in den Größen 240 Liter, 360 Liter und 1.100 Liter. Die Behältergrößen werden ergänzt durch den Gelben Sack mit 110 Liter Fassungsvermögen.

Die Gelbe Tonne für Verpackungsabfälle leert in Kiel die
Firma Remondis Kiel GmbH
Am Ihlberg 10
24109 Melsdorf
Telefon (04 31) 69 04-0

Die Behälter und Säcke werden alle zwei Wochen geleert beziehungsweise eingesammelt (Regelleerung).

Leerungstermine
Das gehört rein

Nur Verpackungen!

Kunststoffverpackungen, z. B.:

  • Tragetaschen, Tüten, Säcke, Folien
  • Plastikflaschen, -tuben, -becher, -behälter
  • Joghurt-, Margarinebecher
  • Spül-, Putzmittelflaschen
  • Shampooflaschen
  • Körperpflegemittelbehälter
  • Obstbehälter, Plastiknetze
  • Lebensmittelbehälter
  • Styroporverpackungen

Verbundverpackungen, z. B.:

  • Saft-, Milch-, Getränkekartons (Tetrapak)
  • Vakuumverpackungen für Kaffee
  • sonstige Verpackungen aus verschiedenen Materialien

Metallverpackungen, z. B.:

  • Getränkedosen, Konservendosen
  • Gebäck-, Teedosen
  • Verschlüsse, Deckel, Tuben
  • Alufolie

Verpackungen aus Naturmaterialien, z. B.:

  • Holzkisten für den Obstverkauf
  • Zigarrenkästchen
  • Jutesäcken als Verkaufsverpackung

Das bitte nicht!

  • Stoffgleiche Materialien, die keine Verpackungen sind, gehören nicht in die Gelbe Tonne und den Gelben Sack
  • Verpackungen aus Papier und Pappe werden in die Blaue Tonne geworfen
  • Pfandfreie Glasflaschen und Glasverpackungen gehören in die öffentlichen Glascontainer

Bitte nur so

  • Gelbe Tonnen sind lose zu befüllen
  • Plastiktüten und Müllsäcke, die zur Sammlung von Verpackungen im Haushalt verwendet werden, sollten in die Gelben Tonnen entleert werden

Bitte beachten Sie

  • Es wird nichts mitgenommen, was neben den Tonnen oder Säcken liegt.