• Suchen
Header

Medieninformationen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle und archivierte Medieninformationen des Abfallwirtschaftsbetriebs Kiel (ABK).

ABK macht seit 15 Jahren zur Kieler Woche die Förde schier

Kiel | 25. Juni 2019/jkl-ari

Seit 15 Jahren engagiert sich der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) zur Kieler Woche nicht nur an Land, sondern sorgt auch auf dem Wasser für „klar Schiff“. Im Jahr 2004 wurde der erste Schiermoker zu Wasser gelassen: ein umgebauter Absetzcontainer, von dem aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ABK Müll aus der Förde fischte. Dieser erste Schiermoker war bis zum Jahr 2007 im Einsatz.

Die vollständige Medieninformation als PDF. >>

ABK und Partner sagen zur Kieler Woche Kippen den Kampf an

Kiel | 20. Juni 2019 | jkl

Achtlos weggeworfene Zigarettenkippen verschandeln nicht nur das Stadtbild, sondern haben auch verheerende Folgen für die Umwelt und damit letztlich auch die Abfall-Verursacher. Bereits ein Zigarettenstummel in einem Liter Wasser reicht aus, um darin befindliche Wasserflöhe zu töten. Vier Kippen, und auch für Fische ist ein Leben in dem Wasser nicht mehr möglich – das zeigen Experimente des Instituts für Toxikologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Um auf dieses Problem aufmerksam zu machen, sagt der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) in der Kieler Woche 2019 gemeinsam mit seinen Partnern den Kippen den Kampf an.

Die vollständige Medieninformation als PDF. >>

ABK zieht Bilanz: 103 Kubikmeter Müll beim Frühjahrsputz gesammelt

Kiel | 27. Mai 2019 | jkl-pka

Anfang März hatte der ABK im Rahmen der Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ die Kielerinnen und Kieler zum stadtweiten Frühjahrsputz aufgerufen, um wild abgelagerten oder achtlos weggeworfenen Müll von öffentlichen Flächen aufzusammeln. Zahlreiche Kielerinnen und Kieler folgten dem Aufruf und organisierten Putzaktionen in ihren Stadtteilen, an Kieler Stränden, in Wäldern, Parks und auf Grünflächen.

Die vollständige Medieninformation als PDF. >>

ABK sorgt mit neuen Geräten und mehr Personal für saubere Innenstadt

Kiel | 2. Mai 2019 | jkl-pka

Um sich für die Reinigung der Kieler Innenstadt besser aufzustellen, investieren die Landeshauptstadt und der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) weiter in Personal und Ausrüstung. Am Donnerstag, 2. Mai, erklärte Oberbürgermeister Ulf Kämpfer gemeinsam mit Michael Müller, Leiter der ABK-Abteilung Straßenreinigung, wie der ABK künftig effektiver für ein sauberes Kiel sorgen möchte.

Die vollständige Medieninformation als PDF. >>

Ansprechpartner für Medienvertreter

Journalistinnen und Journalisten mit Fragen können sich wenden an



  • Pressestelle der Landeshauptstadt Kiel
  • E-Mail: presse@kiel.de
  • Telefon: (0431) 901-2508

Barrierefreiheit

Schriftgröße normalSchriftgröße größerSchriftgröße großHoher Kontrast
Informationen und Hilfe >>
Seitenansicht mit Werbung "Container mieten?"
Haben Sie einen Fehler entdeckt oder einen Vorschlag? Helfen Sie uns, die Internetseiten zu verbessern