Sperrgutabholung online

Erst anmelden - dann rausstellen

Bei uns können Sie eine Sperrgutabholung komfortabel online bestellen. Den Abholungstermin legen Sie selbst fest. Wenn Sie auf eine bestimmte Woche festgelegt sind, planen und reservieren Sie Ihren Sperrgut-Abholungstermin so früh wie möglich.

Diese Regeln müssen Sie beachten

  • Wir nehmen nur angemeldete Sperrgut-Gegenstände mit.
  • Die Sperrgutabfuhr umfasst keine Entrümpelungen oder Haushaltsauflösungen.
  • 2-mal jährlich bis zu 20 Teile (z.B. zerlegter Schrank = 1 Teil) sind kostenfrei. Darüber hinaus kostet die Entsorgung Gebühren.
  • Am Abfuhrtag müssen die angemeldeten Sperrgutteile bis 6.30 Uhr ebenerdig bereitgelegt werden, möglichst auf privater Fläche nahe am Fahrbahnrand einer für Müllfahrzeuge befahrbaren Straße. Der Transportweg für die Abholer darf dabei 15 m nicht überschreiten. Ist die Bereitstellung auf privatem Grund nicht möglich, so ist das Sperrgut auf öffentlicher Fläche am Fahrbahnrand bereitzustellen. Der Straßen- und Fußgängerverkehr darf nicht behindert werden.
  • Metallteile bitte separat stellen.
  • Große, nicht tragbare Teile nehmen wir nur in zerlegter Form mit. (Die Teile müssen per Hand verladen werden können!)
  • Elektrisch betriebene Möbelstücke gehören zu den Elektrogeräten, z. B. der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch, elektrisch verstellbare Sessel oder Lattenrost. Bitte melden Sie elektrisch betriebene Möbelstücke in unserem Kundenzentrum an, unter Telefon (0431) 58 54-0 oder per E-Mail unter service@abki.de.
  • Intakte, gut erhaltene und gebrauchsfähige Möbel holen wir direkt aus dem Haushalt kostenlos ab. Diesen Service bestellen Sie mit der Sperrgutkarte online, wenn Sie das Feld "intakt" bei dem jeweiligen Gegenstand anklicken.
Weiter